Fearful, aggresive dog close to dying transforms to sweet and loving – Lena’s story – Takis shelter


Eines Tages kam ein Anruf über einen herumstreunenden, unterernährten Hund. Takis fand Lena in einer schockierenden Verfassung Nur Haut und Knochen Sie war verängstigt Sie war mit einem Seil angebunden Sie unternahm wahrscheinlich letzte Anstrengungen, um zu fliehen und zu überleben. Oder aber ihr Besitzer schnitt sie los, damit sie nicht auf seinem Grundstück sterben würde. Ihren Schwanz bewegte sie kaum und er klemmte ihn zwischen ihre Hinterbeinen. Takis führte sie zu seinem Auto. Aber sie konnte fast nicht laufen. Wenn Takis sie nicht gefunden hätte, hätte sie wohl keine 2 Tage mehr überlebt Sie misstraut Menschen Es liegt auf der Hand, dass sie geschlagen und misshandelt wurde Takis verbrachte viele Stunden mit ihr, so dass sie Vertrauen zu ihm aufbauen konnte dies tat sie recht schnell “Heb’ deinen Kopf hoch meine Liebe, Kopf hoch..!” Lena fing bald an aufzublühen und genoss bald Liebkosungen durch den Menschen …und ebenso von anderen Hunden Sie war sehr froh, wenn wir Futterlieferungen bekamen Und sie veränderte sich komplett Lena wurde glücklich und bald vermittelt Wenn Ihr helfen möchtet, werdet Volontär oder spendet auf Paypal:
[email protected]

100 thoughts on “Fearful, aggresive dog close to dying transforms to sweet and loving – Lena’s story – Takis shelter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *